Zwei Italiener in München: BaroloBrunello kommt!

Geschrieben von

Dass München die nördlichste Stadt Italiens ist, wissen wir ja schon lange. Aber wieso eigentlich? Na, ganz klar, wegen unserer Liebe zum Wein! Am allerliebsten trinken wir aber: Barolo und Brunello di Montalcino! Und genau diese beiden italienischen Rotweine holen WineZone und EATALY nach München. Denn wir Münchner trinken nicht nur gerne Bier, sondern eben auch Wein!

Barolo und Brunello di Montalcino. Ersterer ist ein trockener Rotwein aus dem norditalienischen Piemont. Neben dem Amarone della Valpolicella und dem Brunello di Montalcino eben zählt er zu den italienischen Rotweinen mit dem höchsten Renommee. „König der italienischen Rotweine“ wird der Barolo auch genannt: kräftig, säurebetont und vielschichtig. Der Brunello di Montalcino steht dem Barolo allerdings in nichts nach! Kirsche und Veilchenfrucht treffen auf eine kräutrige Komponente. Die Toskana im Glas sozusagen!

Das EATALY kennen die meisten Münchner ja – klar, für italienische Delikatessen macht man doch immer gerne einen Stopp in der Schrannenhalle. Und WineZone? Das ist DER Veranstalter für hochkarätige internationale Wein-Events. Man starte eine Kooperation und herauskommt: das BaroloBrunello Event – zum allerersten Mal in München und voll und ganz dem Barolo und Brunello di Montalcino gewidmet. Das Event startet am 28. April um 10.00 Uhr mit einer Weinverkostung der Extraklasse – und das den ganzen Tag lang! Im Austausch mit lokalen Erzeugern aus besagten italienischen Regionen und mit den verschiedensten Weinen in der Hand lässt es sich doch Leben! Weinliebhaber trifft auf Weinproduzent eben.

Im Durchschnitt werden von den knapp 30 lokalen Weinproduzenten ungefähr drei Etiketten präsentiert, die der Gast verkosten kann. Jene Etiketten, die in der Weinhandlung im Untergeschoss des EATALY geführt werden, können auch direkt gekauft werden. Denn klar, das EATALY steht schon seit jeher für das bewusste Essen italienischer Spitzenprodukte – und da gehört guter Wein eben eindeutig mit dazu!

Zuvor fanden die Veranstaltungen bereits erfolgreich im Castello Comunale von Barolo, im Chiostro di Sant’Agostino in Montalcino, im LAC Museum in Lugano sowie im Officine del Volo in Mailand statt. Das Event in München ist die sechste Edition von BaroloBrunello. Und deswegen sagen wir:  Next Stop Monaco di Bavaria, bitte!

Die Tickets kosten 20 Euro pro Person und gibt es am Infopoint im EATALY München oder über Eventbrite. Sie sind übrigens auf 400 Stück limitiert.

Also schnell, schnell, bevor der Wein ohne euch ausgeschenkt wird!